Online Marketing Dashboard: Performance sämtlicher Kanäle jederzeit im Griff

Täglich erleben wir Kunden, die sich nach der Aufsetzung einer Online Marketing Kampagne erst wieder bei Kampagnenende damit auseinandersetzen. Dabei würde mit einem Minimum an Op­timierung so viel mehr drin liegen. Der Hauptgrund für dieses Phänomen liegt wohl in der Tatsa­che, dass die Performance der einzelnen Kampagnen nur mühsam in den verstreueten Zahlen­fried­­höfen der je­weiligen Online Marketing Tools eingesehen werden kann. Dies ist im hektischen Arbeitsalltag eine schier unüber­wind­­bare Opti­mierungs-Hürde. Schier unüberwindbar? Nicht mit dem Online Marketing Dashboard in Google Data Studio.

Online Marketing Dashboard mit Google Data Studio

Kanalübergreifende, automatisierte Reports

Zielerreichung nach Kampagnen aufgesplittet

Datenverknüpfungen zu über 100 Drittanbietern

Individuell konfigurierbares Management Dashboard

Ihr Ansprech­partner

Lukas Baumgartner

CEO und Co-Founder

E-Mail: info@iqual.ch 
Telefon: +41 31 550 50 00

Offerte anfragen

Ich interessiere mich für:

Beispiel eines KPI Dashboard mit Daten zur Websitenutzung wie Anzahl Sitzungen pro Monat, Tafficquallen, Brand Search Paid, Brand Search Organic, Sitzungen aufgeteilt nach Gerät, sowie durchschnittliche Sitzungsdauer und Absprungrate - beides im Verhältnis zur Vorperiode.

Beispiel eines Management Dashboard mit einer kanalübergreifenden Übersicht sämtlicher aktiver Online Marketing Kampagnen und ihrer Profitabilität im Verhältnis zum Adspend. Hier lässt sich laufend beobachten, welche Kampagne aus welchem Kanal optimiert werden sollte. 

Beispiel eines Online Marketing Dashboard mit dem monatlichen Website-Traffic, der nach Online Marketing Kanälen aufgeteilt ist. Das Dashboard zeigt ausserdem, welcher Traffic in einem bestimmten Monat am stärksten zur Erreichung vordefinierter Ziele (hier nicht eingeblendet) beigetragen hat. 

In Echtzeit im Bilde über

Wieviel Sie ein Lead kostet

Wie sich Besucherzahlen im Vergleich entwickeln

Wie Sie Ihr Marketingbudget am effizientesten einsetzen

Wo Sie die höchsten Conversion Rates erzielen

Welcher Content bei Nutzern besser ankommt

Wie sich Ihre Kampagnenleistung im Vergleich zur Vorperiode entwickelt hat

  • AB CHF 1'657.-

Datastudio Dashboard

  • Analyse Ihrer Bedürfnisse: Welche Ziele/KPIs sollen gemessen werden? Welche Quellen, Kanäle und Konnektoren sollen angebunden werden?
  • Erstellung und Anbindung der definierten Ziele/KPI im Dashboard
  • Designen des Dashboards


 


  • AB CHF 850.-

Zusatzoptionen 

  • Das Dashboard ist jederzeit erweiterbar und anpassbar. 
  • Mit dem Naming- und Messkonzept von iqual garantieren wir Ihnen eine zielführende Auswertung Ihrer Daten.
  • Anbindung weiterer Selektoren, wie Funnel.io, etc. sind möglich.


 


Welchen Beitrag leistet iqual zum Online Marketing Dashboard?

Hinter jedem guten Management Dashboard steht ein funktionierendes und für das Unternehmen relevantes Messkonzept. Dieses wird auf Basis der Ziele, Zielgruppen und Produkte der Unternehmung erstellt, die im Online-Marketing-Konzept festgehalten werden.

Wir bieten Ihnen Unterstützung beim Definieren und Messen Ihrer Ziele, beim Aufsetzen Ihres KPI Dashboards und bei der Analyse der Daten. Auf Wunsch erstellen wir viermal im Jahr einen Quartalsreport, anhand dessen Sie sich ein gutes Bild der vergangenen Aktivitäten und deren Performance machen können. Ausserdem erhalten Sie detaillierte Analysen zu Auffälligkeiten und eine priorisierte Massnahmenliste, wie Sie Ihren Marketingauftritt weiter verbessern können.

Erstellen des Messkonzepts

Aufsetzen des Dashboard

Durchführen der Datenanalyse

Einrichten automatisierter Reports

Warum brauchen Sie ein Online Marketing Dashboard?

Jede Online Marketing Kampagne verfolgt ihr eigenes Ziel. Dabei widerspiegelt sich der Zielerreichungsgrad während der gesamten Laufzeit der Kampagne in bestimmten Kennzahlen, den Key Performance Indicators oder kurz KPIs. Leider sind die KPIs der verschiedenen Online Marketing Kampagnen bzw. Online Marketing Instrumente jeweils nur in den einzelnen Online Marketing Tools ersichtlich. Kanalübergreifendes manuelles Reporting ist ausserdem ziemlich aufwändig. Um dennoch jederzeit den Überblick über die laufenden Online Marketing Kampagnen zu haben ist ein zentrales, kanalübergreifendes und automatisiertes Echtzeit Online Marketing Dashboard die Lösung.

Mit einem Online Marketing Dashboard haben Sie jederzeit den Überblick über die wichtigsten Kennzahlen Ihrer Online-Marketing-Aktivitäten und können diese anhand verschiedener Dimensionen analysieren. So können sie beispielsweise Ihre aktuelle Zielerreichung zu einer bestimmten Vorperiode vergleichen oder Ihren ROAS (Return on Advertising Spend) pro Kanal messen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen aus dem Online Marketing Dashboard können Sie jederzeit Fragen zur Wirksamkeit Ihrer Online-Marketing-Massnahmen beantworten.

Weiter können Sie aus dem Online Marketing Dashboard Schlüsse ziehen, wie und wo Sie finanzielle Ressourcen am erfolgversprechendsten einsetzen können. Das Ziel sollte es immer sein, von den teuren in die günstigeren, effizienteren Kanäle zu wechseln. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um die Erfolgsmessung im E-Commerce oder von Dienstleistungen geht. In diesem Sinn eignet sich ein Online Marketing Dashboard besonders für Unternehmen, die über mehrere Kanäle kommunizieren und die gemessene Performance einheitlich, vergleichbar und schnell in aussagekräftige Reports umwandeln möchten. Und das datenbasiert und fundiert.

Online Marketing Dashboard: Was bietet Google Data Studio?

Google Data Studio ist kostenlos und einfach zu bedienen. Der grösste Vorteil ist die Anbindung verschiedener Datenquellen. So können Sie neben Google Analytics, Google Ads und der Search Console ungefähr 500 weitere Datenquellen unkompliziert miteinbeziehen. Mit anderen Worten haben Sie die Möglichkeit, neben dem Online Marketing Dashboard fürs operative Tagesgeschäft, beliebig viele weitere Berichte zu erstellen, die ab Erstellungsdatum immer aktuelle Werte ausweisen werden.

Google Data Studio bietet zudem eine Vielzahl an Visualisierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten um Ihr Online Marketing Dashboard sowie Ihre Berichte an Ihr Corporate Design anzupassen. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Bedienung, die es erlaubt, schnell Dimensionen und Metriken zu Reports hinzuzufügen und diese zu filtern. Ausserdem können Sie auch eigene Dimensionen und Filter erstellen, um die Berichte anhand Ihrer Bedürfnisse zu individualisieren. Die abgebildeten Daten sind dabei, wie gesagt, jederzeit aktuell und müssen nie mehr mühsam von Hand zusammengetragen und ausgewertet werden.

Die Highlights von Google Data Studio sind unter anderem:

Kostenloser Überblick in Echtzeit

Individuelle Konfiguration

Schnittstellen zu 100 Drittanbietern wie z.B. Bing Ads, Facebook Ads, LinkedIn Ads, Salesforce u.a.m.

Schnittstellen zu allen Google-Produkten wie z.B. Search Ads 360, Display & Video 360, Google Ads, YouTube Analytics usw.

Automatisierte Management Reportings in Ihrem eigenen Branding

Zugriff für Ihr Team oder Ihre Kunden

Online Marketing Dashboard FAQ

Was ist ein Online Marketing Dashboard?

Ein Online Marketing Dashboard zeigt automatisiert, kanalübergreifend und in Echtzeit die relevantesten Key Performance Indicators (Schlüssel-Erfolgsindikatoren, kurz KPIs) der laufenden Online Marketing Kampagnen. Deshalb spricht man allgemeiner auch von einem KPI Dashboard oder einem Management Dashboard bzw. Management Cockpit, falls Sie schon immer Pilot werden wollten.

Wozu brauche ich ein Online Marketing Dashboard?

Es ist ein häufiges Problem in der hektischen Online Marketing Praxis, dass laufende Werbe-Kampagnen nicht ausreichend optimiert werden. So ist es jedes Mal aufwändig, überhaupt erst die Performance jeder einzelnen Kampagne in den verstreuten Zahlenfriedhöfen der jeweiligen Marketing-Tools einsehen zu können. Es ist ein bisschen so, wie wenn Sie im Auto die Tankanzeige jedes Mal nur im Kofferraum einsehen könnten. Analog dem Armaturenbrett im Auto können wir diesen Aufwand mit dem Online Marketing Dashboard in Google Data Studio minimieren, weil es jederzeit aktuell und kanalübergreifend die Performance sämtlicher aktiver Online Marketing Kampagnen anzeigt, und auf diese Weise auf den Optimierungsbedarf aufmerksam macht.

Was kann ein Online Marketing Dashboard?

Mit einem Online Marketing Dashboard haben Sie jederzeit den Überblick über die wichtigsten Kennzahlen Ihrer Online-Marketing-Aktivitäten und können diese anhand verschiedener Dimensionen analysieren. So können sie beispielsweise Ihre aktuelle Zielerreichung zu einer bestimmten Vorperiode vergleichen oder Ihren ROAS (Return on Advertising Spend) pro Kanal messen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen aus dem Online Marketing Dashboard können Sie jederzeit Fragen zur Wirksamkeit Ihrer Online-Marketing-Massnahmen beantworten. Weiter können Sie aus dem Online Marketing Dashboard Schlüsse ziehen, wie und wo Sie finanzielle Ressourcen am erfolgversprechendsten einsetzen können. Das Ziel sollte es immer sein, von den teuren in die günstigeren, effizienteren Kanäle zu wechseln. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um die Erfolgsmessung im E-Commerce oder von Dienstleistungen geht. Schliesslich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre online Daten mit offline Daten zu ergänzen, wie bspw. offline Conversions, um ein ganzheitlicheres Bild zu erhalten.

Make or Buy: Soll ich das Online Marketing Dashboard selber einrichten oder Spezialisten beauftragen?

Mit dem kostenlosen Google Data Studio können Sie sich Ihr Online Marketing Dashboard grundsätzlich selber einrichten. Das Aufwändige ist jedoch nicht die Aufsetzung des KPI Dashboard im engeren Sinn, sondern die Ausarbeitung eines guten Messkonzepts: Damit Sie Ihre Online Marketing Kampagnen möglichst präzis auswerten können, brauchen Sie zunächst eine durchdachte Naming Convention mit Attributen wie Kampagnen-Ziel, Zielgruppe, Kanal u.v.m. Darüber hinaus sollten Sie die Kosten und übergreifende Performance Daten ebenfalls ins Management Dashboard integrieren, um ein möglichst vollständiges Bild zu erhalten. Zu diesem Zweck wird meist auf eine Middleware zurückgegriffen, also ein Programm, das den automatischen Upload der Kostendaten ins Online Marketing Dashboard regelt. Die Implementierung eines guten Online Marketing Dashboard bringt so einiges mit sich, weshalb wir empfehlen, einen erfahrenen Spezialisten ran zu lassen. Die Kosten für die Implementierung entstehen auch nur einmalig - danach haben Sie ein auf Sie zugeschnittenes Management Dashboard mit automatisierten Reports.

Was kostet ein Online Marketing Dashboard vom Spezialisten?

Mit Google Data Studio können Sie sich Ihr Online Marketing Dashboard grundsätzlich kostenlos selber einrichten. Aufgrund der Komplexität (vgl. Make or Buy) empfehlen wir allerdings erfahrene Spezialisten zu konsultieren. Bei uns bekommen Sie ein praxiserprobtes Online Marketing Dashboard ab CHF 1'657.00.

Für welche Unternehmen lohnt sich ein Online Marketing Dashboard?

Ein Online Marketing Dashboard lohnt sich besonders für Unternehmen, die über mehrere Kanäle kommunizieren und die gemessene Performance einheitlich, vergleichbar und schnell in aussagekräftige Reports umwandeln möchten. Je grösser die Komplexität Ihrer Online Marketing Aktivitäten, desto mehr Klarheit und Transparenz können Sie mit einem KPI Dashboard hineinbringen. Damit begünstigen Sie bessere Entscheidungen, weil datenbasiert und fundiert.

Welche 3 übergeordneten Anforderungen erfüllt ein gutes Online Marketing Dashboard?

Ein gutes Online Marketing Dashboard soll zunächst flexibel angepasst und individualisiert werden können.

Zweitens soll es von überall her zugänglich sein – also am besten online verfügbar und auch auf kleinere Bildschirme ausgerichtet.

Drittens soll ein gutes Online Marketing Dashboard skalierbar sein, damit neue Datenquellen einfach hinzugefügt werden können.

Welches sind die wichtigsten KPIs für das Online Marketing Dashboard?

Die Wahl des richtigen Key Performance Indicators ist abhängig vom verfolgten Ziel der Online Marketing Kampagnen. Exemplarisch haben wir hier wichtige KPIs pro Marketingziel aufgelistet. Je nach dem, wie viele Kampagnen gleichzeitig am laufen sind, macht es Sinn, gleichartige Kampagnen auf einem separaten Dashboard zusammenzufassen. Oft reicht bereits ein KPI pro Kampagne wie bspw. ROAS (Performance), Anzahl Shares (Interaktion) oder Anzahl erreichte Unique Users (Branding).

 

Performance: Anzahl Conversions, Gesamtwert der Conversions, Conversion Rate, Cost per Acquisition (CPA), Return on Advertising Spend (ROAS), Return on Investment (ROI), Customer Lifetime Value (CLV), Anzahl Downloads, Cost per Click (CPC), Bounce Rate

Interaktion: Anzahl Kommentare, Anzahl Likes, Anzahl Shares, Anzahl Retweets, Click-through rate (CTR), Anzahl Clicks, Contact Frequency

Branding/Image: mittel- bis langfristige Veränderung im Suchvolumen des branded Search Traffic (Google Search Console), Anzahl Impressionen, Anzahl Clicks, Click-through Rate (CTR), Anzahl erreichte Unique Users (Reichweite), Contact Frequency, Anzahl New Visitors, Anzahl Views (Video), Zuschauerbindung (durchschnittliche Videolaufzeit), Viewability, Brand Recognition (Brand Lift Survey), Brand Awareness (Brand Lift Survey), Brand Preferability (Brand Lift Survey)

Welches sind häufige Fehler beim Aufbau eines Online Marketing Dashboard?

Verwenden Sie nicht zu viele KPIs auf einmal. Das Online Marketing Dashboard soll lediglich die wichtigsten Erfolgsindikatoren zum entsprechenden Kampagnen-Ziel abbilden und kein detailliertes Gesamtbild der Kampagne ausweisen. Weniger ist hier mehr. Überlegen Sie sich ausserdem, wie Sie bestimmte Daten abbilden wollen. Ist der Zeitverlauf wirklich so wichtig im Einzelfall oder reicht ein einzelner Punktwert? Achten Sie bei Vergleichen auf valide Referenzwerte. Stellen Sie weiter sicher, dass die betreffenden Personen ihr KPI Dashboard auch tatsächlich auf ihre Bedürfnisse anpassen. So steigern Sie die Akzeptanz für das Dashboard und erhöhen gleichzeitig seine Effektivität.