Max Urech AG - Online Marketing

Max Urech AG - Online Marketing

Für Max Urech und seine Logistiklösungen betreuen wir die Online-Gesamtvermarktung.

Für den Anbieter von Hubsystemen wie z.B. Gabelstapler setzen wir unter anderem Google Ads und Banner ein, die über die Google Marketing Plattform ausgespielt werden. Zudem schalten wir über Social-Media-Kanäle Werbung, zum Beispiel LinkedIn Ads. Des weiteren setzen wir für Max Urech ein Marketing Automation Tool ein, um Newsletter automatisiert an die (potenzielle) Kundschaft zu versenden.

Neben Marketingmassnahmen über Push-Kanäle betreiben wir zusammen mit Max Urech Suchmaschinenoptimierung (SEO). So wurde auf Basis eines Website Checks der Online Shop von Max Urech analysiert. Die Erkenntnisse werden wir nun Step by Step zusammen umgesetzt.

Banners Max Urech

Das bedeutet Erfolg

Max Urech wird durch den gesamten Conversion Funnel hinweg von uns begleitet. Die Kampagnen wurden nach einem initialen Workshop, wo Ziele, Zielgruppen und Bedürfnisse des Kunden abgeholt wurden, sorgfältig an das Google-Framework See, Think, Do und Care angelehnt.

See

Über die Google Marketing Platform spielen wir Brand Banner bei potenziellen Kunden in der gesamten Schweiz aus. Dabei stärken wir die Marke von Max Urech mit dem Ziel, dass bei Logistiklösungen an Max Urech gedacht wird. Zusätzlich nutzen wir LinkedIn Ads, um bei spezifischen Firmen, welche Logistiklösungen benötigen, ebenfalls den Brand zu verankern. 

Think 

Bei Nutzern, welche ihren Bedarf erkannt haben und bereis nach entsprechenden Produkten suchen, gelangen via Google Ads Anzeigen auf die Website von Max Urech. 

Diese nehmen wir in eine Remarketing Liste auf und spielen ihnen anschliessend beim weitersurfen auf verschiedenen Plattforman (Tamedia, AudieNZZ, Admeira, etc.) passende Banner zu den angeschauten Produkten aus.

Mit Marketing Automation begleiten wir diese Phase explizit. Falls ein bekannter Nutzer den Shop besucht und einige Produkte anschaut, aber ohne Bestellung wieder verlässt, erhält dieser nach einiger Zeit einen Newsletter mit den angeschauten Produkten inkl. weiteren Aktionen.

Do 

Kaufbereite Kunden kommen über Google Shopping Anzeigen voll auf Ihre Kosten. Wir bilden die Produkte aus dem Online Shop dynamisch in einzelnen Anzeigen ab. Zudem werden weitere Dienstleistungen, wie die Miete von Staplern, in separaten Google Ads Kampagnen vermarktet. Ebenfalls hier begleiten wir diese Massnahmen mit Remarketing.

Wenn ein Websitebesucher ein Produkt im Warenkorb platziert und anschliessend den Shop verlässt, erhält er kurze Zeit im Anschluss eine E-Mail mit den Produkten aus dem Warenkorb sowie weitere passende Produkte aus der gewählten Kategorie.

Care

Nach dem Kauf von beispielsweise einem Stapler, erhält der Kunde nach 4 Wochen eine E-Mail mit Upselling-Produkten und weiteren Produkten aus der Intralogistik Kategorie.

Nach spätestens einem Jahr erhält der Kunde einen Reminder mit der Info, dass der Service für seinen Stapler fällig ist.

Dank diesen Massnahmen und dem zielorientierten Engagement des Kunden konnten mit vereinter Kraft die Websitebesucher mehr als verdoppelt werden

Die Neuregistrierungen im Shop wurden um starke 189% erhöht, was ein weiteres Wachstum für die Zukunft verspricht, da der grössere Teil im Verlaufe der Zeit erneut bestellt.

Auf den Umsatz im Online Shop hatte dies einen Anstieg von 349% im Vergleich zum Vorjahr zur Wirkung.

WEBSITE RELAUNCH

Im 2021 durften wir ein weiteres spannendes Projekt für unseren langjährigen Kunden Max Urech übernehmen. Gemeinsam sind wir die Herausforderung Website-Relaunch angegangen. Ziel war es der mehrsprachigen Webseite einen modernen Look zu geben, möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und nach SEO Best Practices zu optimieren. Dabei sind folgende Punkte hervorzuheben: 

 

  • Das Webdesign wurde modernisiert und an die neuesten Standards und Best Practices angepasst. Die Newskomponente wurde bspw. so umgesetzt, dass die Farbe der Box anhand des Bildes automatisch bestimmt und ausgewählt wird. So stellen wir sicher, dass die Bildwelt mit dem Boxelement stets harmonisch wirkt und zusammenpasst. 
  • Für die einfachere Auffindbarkeit der gesuchten Produkte wurde eine profunde Keywordrecherche durchgeführt, welche die Navigationsstruktur vorgibt. Mit vereinfachten Produkt-Icons sowie Filtern erleichtern wir die Navigation durch die Website. Mit dem Filter „Tragfähigkeit“ kann mit einem Schieberegler auf spielerische Weise nach einem bestimmten Produktattribut gesucht werden, wobei jeweils die An-zahl vorhandener Produkte angezeigt wird.
  • Für die FAQs wurde ein Modul entwickelt, welches ermöglicht Fragen und dazugehörige Antworten strukturiert zu erfassen. Weiterhin können die FAQs mit einer Taxonomie verbunden werden, sodass eine automatische Ausspielung von FAQs auf thematisch passenden Landingpages ermöglicht wird. Weiterhin ist das Modul mit dem passenden Schema (Metatags im Schema.org ) verbunden, sodass die FAQs auch von Google als solche erkannt werden und bei Fragen-Suchen zu bestimmten Themen in den organischen Suchergebnissen mit ausgegeben werden können. Dies erhöht somit die Sichtbarkeit der Seite bei Google, da die Anzeigen mehr Platz einnehmen.  

 

Damit die Wartung der Webseite möglichst einfach bleibt, haben wir die folgenden Punkte umgesetzt:

 

  • Die Webseiten max-urech.ch und unimax-stapler.ch wurden an das gleiche CMS-Drupal-Login angeschlossen. Dies ermöglicht es Max Urech mit der gleichen Benutzeroberfläche die gleichen Inhaltselemente auf die beiden Seiten zu übertra-gen. Eine Doppelerfassung ist somit nicht notwendig.
  • Weiter wurde für den Produktimport von Stapler eine Schnittstelle zum ERP eingerichtet. Datenänderungen zu Produkten, oder neue Produkte werden so automatisch von der Webseite übernommen.
  • Ausserdem wurde die automatische Erstellung von Produkt PDF‘s eingerichtet, wobei der Inhalt automatisch vom ERP und Drupal gezogen werden.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Max Urech ihrem Webauftritt einen zielgerichteten Refresh geben durften und sind gespannt auf viele weitere aufregende Projekte.