Suchmaschinen

 

Suchmaschinen ermöglichen es, Informationen im Internet zu finden. Die bekannteste Suchmaschine ist Google, welche in Europa und in den USA für ca 80 bis 90% aller Suchanfragen verwendet wird. Dieser Erfolg ist sehr stark in der Funktionsweise von Google begründet, welche 1998 die Art des Suchens im Internet revolutioniert hatte.

 

Suchmaschinen statt Menschen

Bis 1998 wurden Suchmaschinen wie Yahoo, Alta Vista und andere durch die manuelle Arbeit von Freiwilligen mit Informationen versorgt. Sie waren daher im Prinzip ähnliche Dienste wie dies heute Stumbleupon, Pinterest oder Delicious sind. Jede Webseite wurde von Hand in die Suchmaschinen eingetragen und mit Schlagwörtern (Keywords) versehen. Diese Art der Informationsbeschaffung ist natürlich langsam und fehlerbehaftet.
Die Gründer von Google, Sergey Brin und Larry Page, hatten eine damals geniale Idee: Anstatt die Seiten durch Menschen zu katalogisieren, sollen dafür automatische Software-Programme verwendet werden. Diese durchsuchen das Internet und nehmen alle Seiten in einen Index auf. Die Verschlagwortung erfolgt dabei ebenfalls automatisch. Eine ausführlichere Beschreibung der Funktionsweise finden Sie im letzten Abschnitt.

 

Das Internet ohne Suchmaschinen?

Ohne Suchmaschinen oder Indexdienste wäre die Informationsbeschaffung über das Internet kaum effizienter als vor 50 Jahren. Jeder Nutzer müsste eine Liste mit informativen Seiten unterhalten, sich mit anderen Nutzern per Telefon oder E-Mail austauschen und so neue Inhalte entdecken. Die Suchmaschinen haben diesen Teil der Informationssuche übernommen.

 

Funktionsweise von heutigen Suchmaschinen

Dieser Abschnitt beschreibt die technischen Hintergründe von modernen Suchmaschinen. 


Datenbeschaffung

Ein Software-Programm (Crawler, Spider oder Bot genannt) durchsucht das Internet, indem es auf einer bereits bekannten Webseite startet und allen Links (Verweisen) auf der Seite folgt. Jede einzelne Seite (jede gefundene Adresse) und die Verbindungen (Links) zwischen den Seiten werden anschliessend gespeichert. Da neue Seiten oft noch nicht verlinkt sind, werden diese bei den Suchmaschinen von Hand angemeldet.

 

Datenanalyse

Die gespeicherten Informationen werden anschliessen analysiert. So wird einerseits der Inhalt untersucht und festgestellt, welche Schlagworte die wichtigsten (im Seitentitel oder in Überschriften) und häufigsten sind. Dadurch weiss die Suchmaschine, um welches Thema es auf dieser Seite geht und für welche Schlagworte die Seite angezeigt werden soll. 
Dieser Schritt ist der Grund, dass der Inhalt für die Positionierung auf Suchmaschinen derart wichtig ist. Nur Seiten, die auch die passenden Schlagworte haben, werden überhaupt auf der Resultatsseite angezeigt.

 

Datenbewertung

Die Suchmaschinen betrachten neben dem Inhalt auch die Verbindungen einer Seite (oder Domain) mit dem Rest des Internets. Jeder Link auf einer Seite überträgt eine Art Gutschrift auf die Zielseite und steigert so deren Wert. Durch diesen Vorgang entsteht am Schluss eine Rangliste der indexierten Webseiten. Die Berechnung dieser Rangliste beruht auf einem Jahrhunderte alten mathematischen Verfahren und ist einer der Durchbrüche, welche Google so beliebt gemacht hat. Zusätzlich wird auch der Inhalt analysiert und wie weit er mit der berechneten Erwartung der Nutzer übereinstimmt.
Dieser Schritt ist der Grund, dass die Anzahl und Qualität von Backlinks (Links von anderen Seiten auf die eigene Seite) derart wichtig ist. Nur Seiten, die eine hohe Wertigkeit besitzen, erscheinen auch zuoberst in den Suchresultaten.

 

Datenanzeige

Der resultierende Index all dieser Schritte wird von den Suchmaschinen auf ihren eigenen Serverfarmen gespeichert. Dieser Index wird für Suchanfragen verwendet, es wird also nicht "live" das Internet durchsucht. Sehr oft werden auch die Suchresultate für Suchanfragen bereits vorberechnet und nur noch ausgeliefert. Bei der Datenanzeige analysieren die Suchmaschinen das Nutzerverhalten (welches Resultat wird angeklickt, was wird wie oft und auf welche Art gesucht). Mit diesen Erkenntnissen wird das Verfahren verbessert.

 

 By Jakob Voss (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

 

Kategorie: Suchmaschinenoptimierung, SEO Agentur