Cascading Style Sheet (CSS)

 

CSS wird verwendet, um das Aussehen von Webseiten mit zu definieren. Während die Angaben in HTML die grundsätzliche Struktur der Webseite beschreibt, können mit CSS die einzelnen Elemente der Webseite grafisch und in begrenztem Masse auch strukturell verändert werden. So können mit CSS Ränder, Abstände, Schrifteinstellungen oder Text-Verhalten konfiguriert werden oder auch komplexe Layouts umgesetzt werden. So können Webseiten optisch ansprechender und benutzerfreundlicher im Browser dargestellt werden.

Entsprechend der verbreiteten Trennung von Inhalt und Design im Web werden CSS-Angaben in einem eigenständigen Dokument ausgeliefert und im HTML nur referenziert. Dies geschieht mit Hilfe der Selektoren, welche es auch erlauben, mehrere Elemente mit den gleichen Einstellungen zu versehen und so den Look and Feel einer Webseite einfach anzupassen.

Mit der neuesten CSS-Version 3 werden auch komplexe Transformationen wie Rotationen, Verläufe und Spiegelungen möglich. Somit kann auch im Web in Zukunft für diese Effekte auf Bilder verzichtet werden. Die Spezifikation von CSS werden W3 Consortium (W3C) herausgegeben.

 

Kategorie: Webdesign