Backlinkanalyse

 

Bei einer Backlinkanalyse werden nebst der reinen Anzahl an Backlinks weitere quantitative Kriterien wie die Backlink-, Webpage-, Domain-, Host-, IP-Adressen, Class-C, und die ASN Popularität untersucht:

  • Backlinks Popularität 200 = Es gibt insgesamt 200 Links (im Sinne von HTML-Tags vom Typ a), die auf die Domain verlinken.
  • Webpage Popularität 100 = Es gibt insgesamt 100 Webpages (Webseiten), die Backlinks beinhalten. Eine Webpage kann also mehrere Backlink beinhalten.
  • Domain Popularität 50 = Es gibt insgesamt 50 Domains, die Backlinks, (bzw. Webpages mit Backlinks) auf die analysierte Domain aufweisen.
  • Host Popularität 25 = Es gibt 25 Server-Maschinen, die diese Backlinks liefern.
  • IP-Adressen Popularität 20 = Es gibt 20 unterschiedliche IP-Adressen, von denen die Backlinks kommen
  • Class-C Netzwerk Popularität 20 = Die Backlinks stammen von 20 unterschiedliche Class-C Netzen (http://de.wikipedia.org/wiki/Netzklasse).
  • ASN Popularität 20 = Die Backlinks stammen von 20 verschiedenen Autonomen Systemen (http://de.wikipedia.org/wiki/Autonomes_System).

 

Weitere Faktoren in der Backlinkanalyse und beim Linkaufbau sind eher qualitativer Natur und beziehen die verwendeten Ankertexte, die verlinkten Seiten, die Domainnamen, den Pagerank der linkenden Seite bzw. der Domain, das Umfeld, die Art der Links (Bild, Text, Header, Footer, Content, Startlink, Deeplink, etc.) und viele weitere Aspekte mit ein.

 

Kategorie: Suchmaschinenoptimierung, SEO Agentur