Domain

Die Domain ist der eindeutige Namen einer Webseite und ein Teilbereich des Namensraums im Domain Name System (DNS). Im Allgemeinen wird mit dem Begriff die zweite Ebene bezeichnet (beispielsweise www.iqual.ch). Jedoch sind auch die Teilbereiche ch und www Domains im Rahmen des DNS.

 

Was ist eine Domain

Diese Frage ist umfassender als es im ersten Moment scheinen mag. Im umgangssprachlichen Sinn wird damit der Name einer Webseite vor der Länderbezeichnung (www.iqual.ch) angesprochen. So werden Webseiten bezeichnet und im Browser aufgerufen. Im technischen Sinn sind jedoch auch www und ch Domains, jedoch kommt insbesondere ch eine andere Bedeutung zu.

 

Top Level Domain

So ist ch eine sogenannte Top Level Domain (TLD, erste Ebene) und bezeichnet Webseiten, die unter Schweizer "Flagge" registriert sind. Allgemein bekannte Beispiele für TLD sind auch com (Kommerziell), org (Organisationen), de (Deutschland) und net (Network), jedoch gibt es auch Exoten wie museum, travel und cat (Katalanische Kultur).

TLD unterteilen den verfügbaren Namensraum (die Anzahl eindeutiger Domainnamen) auf der höchsten Stufe und werden von zentralen Stellen verwaltet (ch beispielsweise bei nic.ch). Diese Vergabestellen kontrollieren den ihnen zugeteilten Namensraum und stellen sicher, dass keine Domains doppelt vergeben werden. So kann beispielsweise iqual.ch nur einmal registriert werden.

 

Domain und Subdomain

Eine Privatperson oder ein Unternehmen registriert eine Second Level Domain (zweite Ebene), so zum Beispiel das iqual in www.iqual.ch. Dies erlaubt dem Registrierenden die freie Nutzung dieser Domain. Er kann diese auf seine Webseite zeigen lassen (über das sogenannte Zonefile und mit Hilfe von eindeutigen IP-Adressen) und beliebige Subdomains einrichten. Das oft verwendete www ist eine Third Level Domain (dritte Ebene) und zeigt konventionell an, dass die aufgerufene Adresse eine Webseite darstellt.

 

Aufbau des Domain Name Systems

Zur Verdeutlichung soll der Aufbau des DNS mit Hilfe folgender Baumstruktur aufgezeigt werden:

 

 

Die abgebildeten Adressen sind die folgenden:

Links: iqual.ch., www.iqual.ch.

Rechts: example.com., www.example.com., test.example.com., de.test.example.com., fr.test.example.com.

 

Vollqualifizierte Domainnamen als Adresse

Ein vollqualifizierter Domainname (Fully qualified Domain Name, FQDN) wie www.iqual.ch. ist prinzipiell einfach eine Adresse, die eine IP-Adresse eindeutig identifiziert. Der effektive Dienst, der unter dieser Adresse erreicht werden kann, ist dabei unabhängig von der Adresse. Das kann beispielsweise ein Webserver, ein Mailserver, eine Maschinenschnittstelle oder ein beliebiger anderer Dienst sein. 

Aufmerksamen Lesern dürfte überdies der Punkt nach ch aufgefallen sein. Dieser ist für einen absoluten (und damit vollqualifizierten) Domainnamen nötig. Ohne diesen Punkt ist die angegebene Adresse relativ zum aktuellen Ort des Benutzers. Da dieser Punkt von Browsern oft ausgelassen (oder intern automatisch ergänzt) wird, ist dies vielen Nutzern nicht geläufig.

 

Bedeutung der Domain für Suchmaschinen

Für Suchmaschinen sind Webseiten und Domains eindeutige Beziehungen. Eine Webseite soll nur unter einer Domain erreichbar sein, mehrere Adressen für dieselbe Webseite führen zu Duplicate Content und damit zu einer Verschlechterung der Sichtbarkeit der Webseite. Daher wird empfohlen, alternative Adressen immer durch eine permanente Weiterleitung auf die Hauptdomain weiterzuleiten.

Kategorie: Webagentur, Webentwicklung, Suchmaschinenoptimierung, SEO Agentur