Fisolan: SEA für Isolation aus Schafwolle

Fisolan als Anbieter von natürlicher Wärmedämmung mit Schweizer Schafwolle hatte sich zum Ziel gesetzt, mithilfe von Suchmaschinenwerbung erfolgreicher zu werben. Doch was braucht es, damit eine Firma auf Platz 1 in der bezahlten Werbung bei Google erscheint? Fabienne Schmid, Beraterin von iqual, hat hier eine eindeutige Antwort.

Konzeption, Analyse und Betrieb

Projektleitung: Fabienne Schmid

 

«Es braucht eine klare Definition der Zielgruppen, eine fundierte Analyse von Keywords und eine darauf abgestimmte Kampagne für Suchmaschinenwerbung. Ergänzend dazu: eine sinnvolle Webseiten-Struktur.»

Zielgruppendefinition

Im Kundengespräch ergaben sich generell zwei grosse Zielgruppen, die sich für Wärme- und Schallschutzdämmung interessieren. Auf der einen Seite sind es Profis, sprich Holzbauer, Zimmereien, Architekten, Dachdecker, Fassadenbauer und so weiter. Und auf der anderen Seite Privatpersonen, die sich mit Hausbau beschäftigen, weil sie neu bauen, umbauen oder renovieren möchten. Allen gemeinsam ist ihr Interesse für nachhaltige, natürliche Wärme- und Schalldämmung.

Keywordrecherche

Bei der Keywordrecherche stellte sich heraus, dass sich die Schlüsselwörter vorwiegend drei Kampagnen zuordnen lassen:

  1. Begriffen wie Dämmen, Dämmplatten, Dämmen mit Schafwolle, natürliches Dämmen, ökologisches Dämmen usw.
  2. Fachbegriffen wie Dampfbremse, Einblasdämmung, Trittschalldämmung, Dampfsperre usw., wie Sie vorwiegend von Profis gesucht werden.
  3. Begriffen, welche die Art und Weise umschreiben, was genau gedämmt werden soll: Böden, Dächer, Decken, Fassaden usw.

SEA-Kampagne

Aufgrund dieser Erkenntnisse durften wir eine SEA-Kampagne umsetzen. Damit unsere Kunden genau wissen, was sie erwartet, bieten wir drei verschiedene Paketprodukte für das Aufsetzen von SEA-Kampagnen an. Für Fisolan kam «SEA Premium» zum Zug. Es beinhaltet:

  • Einen initalen Workshop inkl. Bedürfnisanalyse mit dem Kunden
  • Einrichtung des Google Ads-Kontos sowie des Google-MyBusiness-Standorts
  • Einrichten mehrerer Kampagnen:
    • bis zu 5 Produktkategorien, Produkte/Dienstleistungen oder Kampagnen
    • Google-Display-Kampagne
    • Remarketing-Kampagne
    • Brandingkampagne
  • Überprüfung der Performance
  • Projektleitung und Koordination inklusive

Website

Im Zusammenhang mit der SEA-Kampagne durften wir auch die Website von Fisolan auf den neuesten Stand bringen. Dabei setzten wir das von uns weiterentwickelte Drupal-CMS mit PageDesigner ein. Entstanden ist diese klar auf Zielgruppen abgestimmte Fisolan-Website im Responsive Design.

Eine KMU-Erfolgsgeschichte

Für uns ist diese Erfolgsgeschichte einmal mehr ein Beweis, dass KMUs heute mit einer guten Website und mit dem passenden Online-Marketing-Mix vom Internet enorm profitieren können.

Selbstverständlich ist es für uns wichtig, wie unsere Kunden die Arbeit und die Zusammenarbeit sehen. Hier die Antworten von Mario Habegger, Verkaufsmitarbeiter bei Fisolan.

  • Was hat Sie bei der Zusammenarbeit mit iqual am meisten begeistert?
    Zunächst überzeugte uns die offene Art und Weise, wie das Projekt angegangen wurde. Wir konnten unsere Bedürfnisse darlegen und uns wurde zugehört. Erst danach arbeitete iqual Vorschläge für uns aus.
  • Inwiefern haben sich die Online-Massnahmen im Tagesgeschäft spürbar gemacht?
    Wir erhalten seither täglich mehrere Anfragen von potentiellen Kunden über das Kontaktmail.
  • Welche nächsten Massnahmen im Bereich Online Marketing werden Sie zusammen mit iqual umsetzen?
    Als nächstes möchten wir die Übersetzung der Website in weitere Sprachen in Angriff nehmen.

Kundenstimmen

Uns überzeugte, dass iqual zuerst zuhörte und erst dann Vorschläge ausarbeitete.

Mario Habegger
Verkaufsmitarbeiter bei Fisolan

iqual: Ihre Internet- und SEA-Agentur

Ob Online-Marketing-Kampagne oder eine Website: Als Internet- und SEA-Agentur können wir auf eine grosse Erfahrung und aktuelle Toolkenntnisse zurückgreifen.

«Bei Projekten für KMUs ist es wichtig, dass den Wünschen der Kunden und den herrschenden Rahmenbedingungen viel Beachtung geschenkt wird. So können KMUs auch kurzfristig von Online-Marketing-Massnahmen profitieren, wie die Fisolan AG eindrücklich bewiesen hat.»