Processs-One auf der Basis von Pike QMS

Beratung, Konzeption, Projektleitung und Individualentwicklung eines Prozessdokumentationssystems, welches über verschiedene Instanzen Prozesse synchronisiert.
Projektleitung: Lukas Baumgartner

Winconcept bietet neu ein Qualitäts Management System für freie Apotheker unter dem Namen Process-One an. Die technische Umsetzung wurde mit Pike QMS realisiert. Im Rahmen der Bedürfnisanalyse wurde klar, dass ein Teil der Prozesse aus einer bereits bestehenden Pike QMS Instanz übernommen werden soll und auch bei Aktualisierungen die neuen Prozessinformationen in Process-One synchronisiert.

Folgenden Mehrwert bietet die in Pike umgesetzte Prozess-Synchronisation:

  • Prozesse können über verschiedene Instanzen hinweg synchronisiert werden.
  • Enorme Zeitersparnis im Falle von Konzernstrukturen mit Tochtergesellschaften, welche ein eigenes QMS betreiben müssen. Management-Prozesse können in diesem Falle direkt übernommen und bei Bedarf angepasst werden.
  • Dasselbe trifft für Prozessberater zu, welche Ihre Best-Practice Prozesse in einer zentralen Pike QMS Instanz erfassen können und diese in Kunden-Instanzen synchronisieren können.
  • Synchronisation läuft im Hintergrund mit und muss nicht aktiv betreut werden.
  • Die aktualisierten Prozesse werden im Slave-System in einem temporären Ordner zwischengespeichert und könne von dort aus der Prozesslandkarte zugeordnet, zur Überschreibung alter Versionen oder einfach ignoriert werden.