Google My Busi­ness | Goog­le Bu­si­ness Kon­to

(frü­her Goog­le Pla­ces)

Google My Business (früher Google Places) ist das kostenlose Branchenverzeichnis von Google. Der Eintrag in Google My Business ist Voraussetzung, um in Google Maps angezeigt zu werden oder in die Adressbox der lokalen Suche zu gelangen. Lokale Suchen werden überwiegend von mobilen Endgeräten aus getätigt. Google investiert in letzter Zeit viel in die Entwicklung neuer Google My Business Features. Gerüchte werden deshalb lauter, dass Google My Business bald kostenpflichtig werden könnte.

Die Mobile SERP (Search Engine Results Page) zeigt den Google My Business Eintrag von iqual. 

Die lokale Suche bei Google zeigt eine Adressbox mit drei sichtbaren Geschäftsadressen. 

Dies ist ein Screenshot aus Google Maps mit dem Firmeneintrag der Internetagentur iqual GmbH.

 

Google My Business Vorteile

Bei lokalen Google Suchanfragen werden die Google My Business Einträge in einer Adressbox auf der ersten Seite angezeigt. Diese Adressbox heisst auch Local Snack Pack, Local Three Pack oder einfach Local Pack. Im direkt sichtbaren Bereich sind allerdings nur die ersten drei Einträge. Wenn Sie unter den drei erstplatzierten Google My Business Adressen sind, erhalten Sie also eine Topplatzierung auf der ersten Seite.

Weitere Google My Business Vorteile sind der Firmeneintrag in Google Maps sowie in anderen Google Produkten. Da 97% der Nutzer nach Unternehmen in ihrer Umgebung suchen (lokale Suche), erhöht ein Google My Business Eintrag die Sichtbarkeit des Unternehmens oder der Filiale. Aktuelle Daten, Fotos und Öffnungszeiten zeigen den potentiellen KundInnen die Qualität Ihres Unternehmens.

Google My Business anmelden

Meistens generiert Google automatisch einen Eintrag aus verschiedenen Branchenverzeichnissen und Bewertungsportalen. Dieser automatisch generierte Google My Business Eintrag sollte unbedingt vom Geschäftsinhaber für sich beansprucht, ergänzt und optimiert werden. Googeln Sie nach Ihrem Unternehmen und klicken Sie beim angezeigten Profil auf "Inhaber dieses Unternehmens?". 

Sollte kein automatisch generierter Google Eintrag erscheinen, können Sie ein neues Konto bei Google My Business anmelden: Gehen Sie auf Google My Business und melden Sie sich oben rechts mit Ihrem Google Konto an. Geben Sie Name und Adresse Ihres Unternehmens an und vervollständigen Sie Ihr Google My Business Profil. Bestätigen Sie anschliessend Ihr Unternehmen via Postkarte & Code, Anruf oder SMS.

 

Google My Business bearbeiten

Loggen Sie sich in Ihren Google My Business Account ein und wählen sie den Standort. Gehen Sie dann auf "Info" im Menü links, um die Daten in Google My Business zu bearbeiten. Nehmen Sie die Änderungen vor uns speichern Sie jede Änderung einzeln mit "Übernehmen". Im Anschluss überprüft Google die eingereichten Änderungen. Die Attribute haben während dieser Zeit den Status "Wird überprüft".

Nur Sie können die Daten unmittelbar in Google My Business bearbeiten. Allerdings haben alle User, die in Google Chrome eingeloggt sind, die Möglichkeit, Änderungen zu bestehenden Google My Business Profilen vorzuschlagen. Google verifiziert diese Vorschläge in User Umfragen auf Google Maps. Überprüfen Sie deshalb regelmässig die Richtigkeit der Daten in Ihrem Google My Business Account.

 

Google My Business löschen

Sie können lediglich einzelne Standorte in Google My Business "löschen". Über das drei Punkte Menü gelangen Sie zwar auf "Eintrag entfernen". Dies bedeutet aber nur, dass der Eintrag aus Ihrem Account entfernt wird - Google verwaltet und zeigt die Daten aber weiterhin, was Sie in einer Maske bestätigen müssen.

Mit anderen Worten können Sie zwar alle Standorte aus Ihrem Konto entfernen oder "Als dauerhaft geschlossen kennzeichnen" - nicht aber definitiv löschen. Google zeigt sowohl die entfernten Standorte wie auch die als dauerhaft geschlossen gekennzeichneten Standorte den User weiterhin an.

 

Google My Business FAQs

Was ist Google My Business?

Google My Business ist das kostenlose Branchenverzeichnis von Google

Warum brauche ich einen Eintrag in Google My Business?

Über 90% der SchweizerInnen informieren sich mit Google über lokale Produkte und Dienstleistungen. Mit einem Google My Business Eintrag erscheinen Sie in Google Maps sowie in der Adressbox auf der ersten Seite der Google Suche (Local Snack Pack).

Was kostet Google My Business?

Google My Business ist bis jetzt kostenlos. Weil Google viel in die Entwicklung von Google My Business investiert, werden die Gerüchte über eine anstehende Monetarisierung immer lauter.

Wie kann ich mich für Google My Business anmelden?

In der Regel generiert Google automatisch einen Google My Business Eintrag aus verschiedenen Branchenverzeichnissen. In dem Fall sollten Sie den Google My Business Zugriff anfordern: 1. Googeln Sie nach Ihrem Unternehmen. 2. Klicken Sie beim angezeigten Google My Business Profil auf "Inhaber dieses Unternehmens?".

Wenn kein automatisch generiertes Google My Business Profil erscheint, können Sie ein neues Konto bei Google My Business anmelden: 3. Gehen Sie auf Google My Business und melden Sie sich dort mit Ihrem Gmail Konto an (oben rechts). 4. Erstellen Sie Ihr Google My Business Profil.

Welche Informationen umfasst der Google My Business Eintrag?

Der Google My Business Eintrag umfasst Name, Adresse, Telefonnummer, Website, Öffnungszeiten, Fotos, Bewertungen, Branchenbezeichnung, Kurzbeschreibung, Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, Fragen & Antworten sowie Unternehmens-Posts von aktuellen Informationen. In Google My Business kommen immer wieder neue Features dazu oder verschwinden wieder.

Wie kann ich mein Google My Business bearbeiten?

Loggen Sie sich in Ihren Google My Business Account ein und editieren Sie die gewünschten Informationen. Sie können von Google My Business aus auch Ihren Google Maps Eintrag abändern.

Wie kann ich Google My Business löschen?

Google My Business Standorte können lediglich aus dem Google My Business Account entfernt oder als dauerhaft geschlossen gekennzeichnet werden. Eine gänzliche Löschung aus Google ist nicht vorgesehen.

Wie kann ich negative Google Rezensionen löschen?

Obwohl Google Richtlinien zur Löschung von Bewertungen hat, erreichen Sie eine Löschung der Google Rezension in der Regel nur mit einem Gerichtsurteil. Beantworten Sie deshalb stattdessen die negative Bewertung so schnell wie möglich. Leider kommen unberechtigte negative Bewertungen oft vor. Zeigen Sie in dem Fall in Ihrer Antwort sachlich auf, warum die Bewertung unberechtigt ist. Denken Sie daran, dass auch ein zu hoher Gesamtschnitt bei den Bewertungen unglaubwürdig sein kann.

Wozu dient der Kurzname in Google My Business?

Mit der Definition eines Kurznamens erhalten Sie eine kurze URL zu Ihrem Google My Business Eintrag. Ohne Kurznamen gelangen Sie lediglich über eine kryptische URL mit der Google Maps Place ID direkt zu Ihrem Google My Business Eintrag. Dies macht insbesondere beim Link für Kundenrezensionen eine schlechte Falle. Wählen Sie deshalb einen Kurznamen. Sobald dieser verifiziert wurde, erhalten Sie auf der Startseite Ihres Google My Business Accounts unter "Get more reviews" eine schöne und kurze URL mit dem Kurznamen, die direkt zu den Rezensionen führt.

Soll ich meinen Firmennamen in Google My Business mit SEO Keywords ergänzen?

Dies hilft Ihnen zwar besser zu ranken. Wenn dies Ihrer Konkurrenz aber nicht gefällt und sie eine Änderung vorschlägt, fallen Sie in Google My Business nach unten. Deshalb raten wir von dieser Massnahme ab.