(Web-)Browser

 

Ein Browser ist eine Software zur Darstellung von Webseiten im Internet. Der erste (Web-)Browser wurde 1989 von Tim Berners-Lee am CERN unter dem Namen WorldWideWeb (später in Nexus umbenannt) entwickelt und verwendete die Programmiersprache Objective-C. Der erste Browser fand jedoch nie grosse Verbreitung, da er nur auf der NeXtStep-Umgebung funktioniert, auf welcher er entwickelt wurde, sowie einen sehr limitierten Leistungsumfang besass. Grössere Verbreitung fand der Browser Mosaic (NCSA Mosaic, ab 1. April 1993), welcher bereits mit einer GUI (grafische Benutzeroberfläche) auftrumpfen konnte und bereits nach kurzer Zeit sowohl für Apple Macintosh als auch Microsoft Windows zur Verfügung stand. 
Nach und nach kamen immer mehr Browser auf den Markt und es bildeten sich wahre „Browserkriege“. Der erste Browserkrieg war ein Verdrängungskampf zwischen dem Netscape Navigator und dem Internet Explorer, der IE schliesslich mit einer klaren Überlegenheit von deutlich mehr als 90% Nutzern bis zum Jahre 2003 für sich entscheiden konnte. Mit Mozilla Firefox kam im September 2002 jedoch ein weiterer, ernstzunehmender Browser-Konkurrent auf den Markt, der den Internet Explorer zwischenzeitlich arg in Bedrängnis brachte. In den letzten Jahren kamen mit Apple‘s Safari, Google‘s Chrome und dem Opera (Opera Software) weitere Webbrowser auf den Markt, die um die Gunst der Benutzer kämpfen. 
Spricht man heute über „Browserkriege“, hat sich der Kriegsschauplatz von einem Verdrängungskampf zu einem „Standard-Krieg“ verschoben, bei dem es um die jeweiligen verwendeten Codecs und Standards geht.

Können Sie sich vorstellen, wie der erste Browser ausgesehen haben mag? Nachfolgend ein Printscreen des Browsers "WorldWideWeb" (später Nexus). 

 

Betrachtet man den ersten Webbrowser, stellt man fest, dass sich bezogen auf die Funktionalitäten nicht sehr viel verändert hat! Grosse Fortschritte hat es hingegen in der Benutzeroberfläche und dem Design gegeben. Doch bereits in ein paar Jahren sind unsere "modernen" Browser wie Firefox, IE, Opera und Co ein Relikt vergangener Zeit. 

 

Kategorie: SuchmaschinenoptimierungSEO Agentur